Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage des FC Hertha Hilkerode von 1920 e.V.

Hier findest Du alles Aktuelle, Wissenswerte und Interessante zu unserem Sportverein.

Solltest Du Fragen, Anregungen oder Kritik haben, wende Dich gern über das Kontaktformular an uns.

Ansonsten viel Spaß.

Halbzeit: 21 : 45   ( 7 : 22; 14 : 23; 19 : 6; 13 : 21 )

Die SG Basketballer lieferten in Stöckheim ihr bislang schlechtestes Spiel in der laufenden Saison ab und verloren verdient das Spiel. Ein zwischenzeitliches Aufbäumen und Gewinn des 3. Viertels reichte nicht.

Die SG startete mit einem 5 : 0, doch plötzlich lief nichts mehr zusammen und die Gastgeber erspielten sich einen 17 : 0 Lauf.  Stöckheim spielte eine sehr aggressive Manndeckung, mit der die SG nicht zu recht kam. Im Angriff verlor man einfache Bälle und die Körbe fielen einfach nicht. Das 2. Viertel verlief dann etwas besser zum Ende, aber man lag zur Halbzeit schon mit 24 Punkten zurück. Die SG wollte aber das Spiel nicht ohne Kampf abgeben und man kam zur 2. Halbzeit ganz anders aufs Parkett. Die Defense stand nun etwas besser und die Würfe fielen nun. Mitte des 3. Viertels konnte man auf 40 : 47 verkürzen, doch dann haderte man mit unglücklichen Pfiffen der Schiedsrichter, die sehr kleinlich agierten. Im letzten Viertel hielt man noch 2 Minuten lang einen 10 Punkte Rückstand, doch nun ließen auch die Kräfte nach und die Gastgeber erhöhten wieder die Führung. 5 Minuten vor Ende, wechselte Coach Ballhausen dann durch, damit alle Spieler etwas Spielpraxis bekamen. Auf das 3. Viertel können wir für das nächste Spiel aufbauen, so der Tenor der ganzen Mannschaft.

Punkte :  Niedzwiecki, N ( 14 ), Körner, F ( 8 ), Cisneros, A ( - ), Kohlrautz, S ( 2 ), Dietrich, J  ( - ), Hegemann,T ( 16 ), Hegemann, P ( - ), Isecke, T ( - ),  Wickert, R ( 2 ), Kopp, K ( - ), Fiedler, G ( 7 ),  Kohlrautz, H ( 4 )