Mitgliedschaft

Eine der wichtigsten Anliegen des Vorstandes ist stets die Gewinnung neuer Mitglieder, um das aktuelle Sportangebot auch weiter aufrecht erhalten und eine breite Palette an Aktivitäten anbieten zu können.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.

Solltest Du Interesse an einer Mitgliedschaft haben, lass uns bitte das ausgefüllte Eintrittserklärung sowie die Erklärung zum Datenschutz unterschrieben zukommen (siehe unten).

 

Folgend die Übersicht unserer aktuellen Beitragsordnung.

  • Erwachsene: 60,00 Euro (Ehepartner: 38,00 Euro)
  • Kinder (unter 14 Jahre): 35,00 Euro
  • Jugendliche (zwischen 14 und 18 Jahren): 42,00 Euro
  • Auszubildende, Schüler, Wehrpflichtige und Zivildienstleistende: 42,00 Euro
  • Renter: 48,00 Euro
  • Familien (2 Erwachsene, mind. 1 Kind bis zum 18. Lebensjahr): 128,00 Euro
  • Anmerkungen: Bescheinigungen für Schüler, Studenten, Auszubildende, Zivildienstleisten oder Wehrpflichtige müssen bis spätestens 30. März des Beitragsjahres beim Vorstand vorliegen. Die Einziehung des Beitrages erfolgt zum Ende des 1. Quartals des Beitragsjahres. Für unrechtmäßig stornierten Beitrag wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 Euro erhoben.

 

Folgend alle Dokumente und Informationen zur Mitgliedschaft im FC Hertha Hilkerode.

Zum Öffnen der einzelnen Dokumente wird der Adobe Reader benötigt (Download unter https://get.adobe.com/de/reader/)

Bericht aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 30.07.2018

Rhumspringe. Schweißtreibend war der Autohaus-Herschel-Cup für Spieler und Zuschauer gleichermaßen. Bei Hochsommer-Temperaturen zeigten sich die Teams dennoch in Schusslaune. Nach drei Turniertagen blieb der Pokal der A-Junioren erstmals beim SV Rotenberg; die neu formierte Mannschaft setzte sich im Elfmeterschießen mit 6:5 (1:1) gegen den JFV Rhume-Oder durch. Platz drei ging mit 8:6 (3:3) an den Landesligisten Tuspo Petershütte, der ebenfalls im Elfmeterschießen erfolgreich gegen die JSG Eintracht HöhBernSee war.
Das Gastgeberteam der Herren, Pokalverteidiger des vergangenen Jahres, entschied das Spiel um Platz drei gegen den FC Höherberg mit 4:3 für sich. Der Herschel-Cup bei den Herren ging nach dem dritten Elfmeterschießen des Finaltages an den SV Bilshausen. 1:1 hatte es nach der regulären Spielzeit gestanden; das Elfmeterschießen entschieden die Blau-Weißen gegen den Kreisligisten SV Germania Breitenberg mit 4:2 für sich und nahmen den Siegerpokal mit.

 

Ergebnisse

Halfinale der A-Junioren

- Tuspo Petershütte gg. JFV Rhume-Oder 1:3

- SV Rotenberg gg. JSG HöhBernSee 1:0

Halfinale der Herren

- SV Rotenberg I gg. SV Bilshausen I 0:3

- SV Germania Breitenberg gg. FC Höherberg 4:0

Spiel um Platz 3 der A-Junioren

- Tuspo Petershütte gg. JSG HöhBernSee 5:3 n.E.

Spiel um Platz 3 der Herren

- SV Rotenberg I gg. FCHöherberg 4:3

Finale der A-Junioren

- JFV Rhume-Oder gg. SV Rotenberg 4:5 n.E.

Finale der Herren

- SV Bilshausen I gg. SV Germania Breitenberg 4:2 n.E.