Mitgliedschaft

Eine der wichtigsten Anliegen des Vorstandes ist stets die Gewinnung neuer Mitglieder, um das aktuelle Sportangebot auch weiter aufrecht erhalten und eine breite Palette an Aktivitäten anbieten zu können.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.

Solltest Du Interesse an einer Mitgliedschaft haben, lass uns bitte das ausgefüllte Eintrittserklärung sowie die Erklärung zum Datenschutz unterschrieben zukommen (siehe unten).

 

Folgend die Übersicht unserer aktuellen Beitragsordnung.

  • Erwachsene: 60,00 Euro (Ehepartner: 38,00 Euro)
  • Kinder (unter 14 Jahre): 35,00 Euro
  • Jugendliche (zwischen 14 und 18 Jahren): 42,00 Euro
  • Auszubildende, Schüler, Wehrpflichtige und Zivildienstleistende: 42,00 Euro
  • Renter: 48,00 Euro
  • Familien (2 Erwachsene, mind. 1 Kind bis zum 18. Lebensjahr): 128,00 Euro
  • Anmerkungen: Bescheinigungen für Schüler, Studenten, Auszubildende, Zivildienstleisten oder Wehrpflichtige müssen bis spätestens 30. März des Beitragsjahres beim Vorstand vorliegen. Die Einziehung des Beitrages erfolgt zum Ende des 1. Quartals des Beitragsjahres. Für unrechtmäßig stornierten Beitrag wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 Euro erhoben.

 

Folgend alle Dokumente und Informationen zur Mitgliedschaft im FC Hertha Hilkerode.

Zum Öffnen der einzelnen Dokumente wird der Adobe Reader benötigt (Download unter https://get.adobe.com/de/reader/)

Nächster Gegner für die Basketballer ist der SV Stöckheim. Spielbeginn ist wieder um 15:00 Uhr, in der Duderstädter BBS-Halle. Die SG möchte auch ihr 3. Spiel in Folge gewinnen und die Chancen stehen nicht schlecht. Die Gäste rangieren unter der SG in der Tabelle, mit einem Sieg und 10 Niederlagen. Der Sieg gelang ihnen ausgerechnet gegen die SG. Hier will man im Heimspiel auch Revanche nehmen. Im Hinspiel hatte man nur 7 Spieler zur Verfügung und auch Coach Ballhausen fehlte. Ballhausen wird auch diesmal fehlen, da er privat verhindert ist. Das Coaching werden wieder Jonas Dietrich und Tom Hegemann übernehmen.

Ein Fragezeichen steht noch hinter Fabian Körner, der im letzten Spiel umgeknickt war und auch Niklas Bader und Samuel Aust. Trotzdem hat man ja aus den letzten beiden Spielen genügend Selbstvertrauen bekommen um auch den 3. Sieg einzufahren. Wenn man wieder über den Kampf und viel Konzentration kommt, dürfte dies zu schaffen sein.