Basketball

Herrenbereich

Im Herrenbereich bilden die Sportvereine aus Hilkerode und Birkungen die Spielgemeinschaft "SG Hilkerode/Birkungen"; hier nimmt in der Saison 2018/2019 eine Mannschaft am Punktspielbetrieb teil.

Jugendbereich

Im Jugendbereich wird in der Saison 2018/2019 keine Mannschaft am Punktspielbetrieb teilnehmen, da die Nachwuchsdichte derzeit zu gering ist. Potentielle Spieler werden im Herrenbereich (sofern möglich) mit integriert.

Halbzeit: 22 : 50   ( 12 : 25; 13 : 25; 14 : 26; 13 : 30 )

Nur mit 7 Spieler ( inklusive Coach Ballhausen ) trat die SG die Reise zum Tabellenführer nach Wolfsburg an. Kurzfristig fielen noch Holger Kohlrautz und Jonas Dietrich aus. Ballhausen hatte noch auf die Schnelle einen Pass für Shilin Zhu besorgt, damit er noch mitspielen konnte. ( Er trainiert seit einigen Wochen schon mit der Mannschaft )

Wolfsburg startete gleich mit einem Dreier und es folgten noch vier weitere im ersten Viertel. Natürlich war die Verteidigung sehr löchrig bei den Gästen, da Norbert Niedzwiecki, der einzige große Spieler war. Jacob Weber musste in der Defense spielen und er gab sein bestes. Die Gastgeber spielten eine sehr aggressive Manndeckung in ihrer Hälfte und man erzielte viele Steals, die sie für viele Fastbrecks nutzten. Zur Halbzeit hatte man fast ein identische Ergebnis erreicht, wie im Hinspiel. Im 3. Viertel gelang der SG einige sehr gute Spielzüge die auch zu Punkten führten. Aber immer wieder setzten sich nun die Wolfsburger unter den Korb, mit ihrem langen Center ( ca. 2,05 m ), durch. Ihn konnte man nicht stoppen. Er erzielte 3 krachen Dunks, die man natürlich nicht verhindern konnte. Im Schlussviertel konnte man sehen, das Wolfsburg unbedingt die 100 Punkte, erzielen wollte und sie starteten mit einem 10 : 2 Lauf. Natürlich ging zum Ende des Spiels die Luft aus, da man ja fast komplett durchspielen musste. Ballhausen war dennoch nicht ganz unzufrieden, da er auch viele gute Sachen sah. Greger Fiedler hatte Tom Hegemann gut entlastet und auch Shilin hatte gegen die körperlich überlegenen Gastgeber, für seinen ersten Einsatz, uns gut geholfen.  Nun liegt die Konzentration in 2 Wochen auf das nächste Spiel, bei der BG 74 Göttingen, wo man Chancen hat zu gewinnen.

Punkte:  Körner, F ( 12 ), Weber, J ( 3 ), Fiedler, G ( 8 ), Zhu, S ( - ), Hegemann, T ( 5 ),  Niedzwiecki, N ( 24 ), Ballhausen, J ( - )